Update 11.12.2017

Giosue - sucht dringend eine Pflegestelle!

Hei Leute, hier werden doch immer wieder Familienhunde gesucht! Wenn ich sehe, wie es interessentenmäßig gerade bei meinem Notkumpel Balu hier auf dieser Seite abgeht, müsste es doch bei mir auch klappen! Ich bräuchte nur endlich jemanden, der mir als Pflegestelle die Chance gibt, eine Pfote nach Deutschland zu setzen, damit mich Interessenten auch besuchen können!... Auch wenn ich zurzeit in einem Tierheim auf Sardinien wohne, bin ich kein ehemaliger Straßenhund. Ich komme aus einer Familie mit Kindern, mir fehlen die Menschen und der Familienalltag so sehr. Ich bin übrigens 10 Monate alt. Gebt Euch doch bitte einen Ruck und holt mich nach Deutschland. Dann finde ich bestimmt schnell eine neue Familie. Ganz lieben Dank!

Angy Zwinkmann von respekTiere e.V. beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zu einer Pflegestelle für mich. Tel.-Nr .: 038301-887000 oder 0151-74205589 E-Mail: angy.zwinkmann@respektiere.com

 

___________________________________________________________________________________________

 

Giosuè, Rüde *02.2017

Giosuè - ein Scheidungsopfer !

Das Wort Opfer trifft es einfach, Giosuè hat alles verloren, versteht die Welt nicht mehr und leidet enorm. Er war ein ausgeglichener, fröhlicher und

verträglicher Familienhund, war ein treuer Begleiter für die Kinder. Nun hat sich alles geändert und Giosuè ist der leidtragende. Sein Zuhause hat er gegen den Zwinger im Tierheim eingetauscht, die streichelnden Kinderhände fehlen ihm und die Ansprache. Dabei hat Giuosuè gar nichts falsch gemacht, er ist einfach Opfer der Situation. Es ist schwer, bei 50 Hunden einem Hund die Priorität zu geben aber im Falle von Giosuè sehen wir einfach, dass er mehr leidet als seine Artgenossen. Die meisten seiner Hundeleidensgenossen kommen von der Straße oder aus schlechten Verhältnissen und finden im Rifugio eine bessere Lebenssituation vor als sie bisher kannten. Bei Giosuè ist das anders, für ihn ist alles

schlechter geworden.

 

Giosuè kommt vom Namen Jascha bei uns Joshua das ist Hebräisch und bedeutet HEILEN, RETTEN und BEFREIEN.

Und genau das ist es was wir möchten, dieser junge, liebe und hübsche Rüde sollte so schnell wie möglich wieder in eine/ seine eigene Familie.

Eine Familie die ihm sein eigenes Körbchen gibt, mit Geduld, Wärme und Zeit zeigt, dass er Willkommen ist, die mit ihm gemeinsam die weite neue große Welt entdeckt. Ihm mit viel Liebe das Hunde einmal eins zeigt und ihm das Vertrauen in dem Menschen wiedergibt.

Fühlen Sie sich Angesprochen??

Dann melden Sie sich so schnell wie möglich bei seiner Vermittlerin

Steckbrief
Geboren: 10.02.17

Geschlecht: männlich
Rasse: Cattle Mix
Schulterhöhe: Im Wachstum
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: denkbar
Hundeverträglich:denkbar
Kinder :ja
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Sardinen

 Giosue wird über den Verein respekTiere e.V. vermittelt.

respekTiere e.V.
Angy Zwinkmann
Tel.-Nr .: 038301-887000 oder 0151-74205589
E-Mail: angy.zwinkmann@respektiere.com  

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot.
Falls Sie Giosuè Zuhause auf Zeit in Form einer Pflegestelle bieten können, melden Sie sich bei uns unter

pflegeplatz@respektiere.com

 

Der Vermittlungshund ist dem Team ACD in Not e. V. nicht persönlich bekannt. Die Beschreibung wurde von den Besitzern, der Pflegestelle oder dem Tierheim selber verfasst. Die Angaben sind somit ohne Gewähr.

Zurück