Pixi

Pixi * ca Juni 2013, Hündin, kastriert, eventuell Cattle Mix

Die tolle Pixi sucht ihr eigenes zu Hause.

Pixi schaut immer ein wenig grimmig aus, obwohl sie dies ganz und gar nicht ist. Die hübsche Hündin ist ein Schatz und für jemanden, der einen eher ruhigen Hund sucht, ein Traum! Man kann keinen Fehler an ihr ausmachen, obwohl sie aufgrund ihrer Vergangenheit doch ein kleines Säckchen mit sich trägt. Vermutlich wurde Pixi früher einmal von einem Auto angefahren. Ihr Ellenbogen hat sehr darunter gelitten, was man ihr heute noch durch eine vorhandene Lahmheit ansieht. Dazu kommt, das sie auf dem linken Vorderbein Arthrose hat, was ihr bisher aber nichts ausmacht und noch nicht behandelt werden muss. Von Vorteil wäre allerdings, wenn sie etwas abnimmt. Große Wanderungen wird sie nicht mehr mitmachen, doch für regelmäßige kleine Runden kann sich Pixi durchaus begeistern. Ein Zuhause ohne viele Stufen wäre sehr in ihrem Interesse. Was kann man noch über die zauberhafte Hündin sagen? Pixi ist tadellos stubenrein und weiß, wie man sich beträgt. Sie bleibt auch allein, ist ruhig und ausgeglichen, absolut verträglich mit allen Hunden, zeigt keinen Futterneid. Sie drängt sich den Menschen nicht auf, lässt sich aber gern streicheln. Pixi relaxt oft allein im Gras, all das Gewusel geht sie dann nichts an. Mit ihr hätte man einen tollen Kameraden, der nicht verlangt, als Mittelpunkt dazustehen. Gibt es da draußen liebe Menschen, die Pixi ihren Wunsch nach einem eigenen Zuhause erfüllen können? Sie hat eine Schulterhöhe von 50 cm, wiegt 31 kg und lebt beim TSV Hoffnung für Tiere e.V. in 01900 Hauswalde.

Pixi wäre perfekt für Sie ?
Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an den Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V. unter 035955/2604 oder per email an tierhoffnung@gmx.de

Der Vermittlungshund ist dem Team ACD in Not e. V. nicht persönlich bekannt. Die Beschreibung wurde von den Besitzern, der Pflegestelle oder dem Tierheim selber verfasst. Die Angaben sind somit ohne Gewähr.

Zurück