ACD in Not e.V.

Aus der Not heraus haben sich zwei engagierte Mitglieder des VDH Rassehundevereins Australian Cattle Dog Club Deutschland e.V. (ACDCD e.V.)  zusammengeschlossen und sich kurzerhand bereit erklärt den ACDCD e.V. bei der Vermittlung von Hunden, die abgegeben werden sollten zu entlasten.

Zu dieser Zeit wurden der ACDCD e.V. überrollt mit vielen Australian Cattle Dogs, die aus Schwarzzuchten im Tierheim landeten oder sie wurden verkauft an Menschen, die mit diesen agilen und herausfordernden Hunden manchmal überfordert waren. Die letzte Möglichkeit war zu dieser Zeit dann nur das Tierheim.

Als damalige Tierschutzbeauftragte des ACDCD e.V. war Martina Schneider schon einige Jahre in Sachen Tierschutz unterwegs. In Carmen Baumgarten fand Sie eine versierte Hundetrainerin und engagierte Mitstreiterin.

So wurde 2009 der Grundstein gelegt für „ACD in Not“ : Besitzern aktive Hilfe zu bieten, bevor sie den Hund im Tierheim abgeben müssen bzw. den Besitzern zu helfen, wenn diese (aus welchem Grund auch immer) ein neues Zuhause für ihren Hund suchen. Nicht jeder Hund den Sie hier finden ist in  „Not“. Manchmal haben sich einfach nur die Lebensumstände geändert  und man kann seinen Hund nicht mehr behalten. Hier findet allerdings keine Welpenvermittlung  oder Vermittlung von Zuchthunden statt.

Mit jedem Hund, der vermittelt werden konnte, wurde der Personenkreis grösser, der die Arbeit von Carmen und Martina unterstützen wollte.

Je bekannter die Rasse wurde, desto mehr stieg die Zahl der Hunde, die ein neues Zuhause suchten. Ende 2011 wurde mit der Vereinsgründung ein weiterer Meilenstein erreicht.

So langsam  lernt der Verein laufen und wir haben noch viele Pläne und Visionen.

Ein neuer Internet Auftritt mit einem großen Serviceteil soll schnell und umfassend informieren und Hilfe zur Selbsthilfe geben.

Innerhalb von 3 Jahren von einer 2-„Frau“-Nothilfe zu einem kleinen Verein… wir sind gespannt was die Zukunft bringt. Eins wissen wir jedoch schon heute :

Ein Leben ohne Cattle Dogs ist möglich, aber sinnlos !